Sommer Nachtschwimmen 2017

20.08.2017

Vom 19.08.2017 bis 20.08.2017

Wir, von der ND, wurden gefragt ob wir Interesse daran hätten am 11. Twistringer Sommer Nachtschwimmen im Schwimmpark in Twistringen teilzunehmen . Da wir uns so etwas nicht entgehen lassen können, haben wir natürlich zugesagt. Es haben sich 9 Schwimmer/-innen gefunden die angetreten sind. Sie waren alle im Alter zwischen 15 und 50 Jahre. An jetzt ging es auch schon los mit dem Training...

Dann war der Tag gekommen, wir schreiben den 19.08.2017. Zuerst haben wir uns alle in Leeste getroffen und sind dann gemeinsam nach Twistringen gefahren. Dort angekommen bemerkten wir als erstes, dass wir einen Platz im Freien zugewiesen bekommen haben, da wir leider vergessen haben einen Pavillon mitzubringen, sind wir kurzerhand unter das Dach des Kiosks untergekommen. So haben wir uns dort schön eingerichtet, in dem wir die Tische zusammengestellt haben, damit wir alle zusammen sitzen können.

Als wir die Teilnehmerliste gesehen haben ist uns aufgefallen, dass wir die einzige Gruppe von 10 Gruppen sind, die nicht der DLRG angehören. Auf Nachfrage wurde uns versichert das wir, die erste Gruppe nach 11.Jahren sind, die mitmachen durften, obwohl wir nicht zur DLRG gehören. Vielen Dank dafür.

Um 20:00 Uhr fiel der Startschuss: nun hieß es immer im 20 min Takt schwimmen und danach wird der Schwimmer gewechselt. Da wir mit 9 Schwimmer gestartet sind, hatten wir immer ca. 3 Stunden Pause, bevor wir wieder Schwimmen mussten, so war auf jeden Fall der Plan.

Ein großes Rahmenprogramm gab es nicht, aber für Essen und Trinken war gesorgt. Ein Grill stand für die bereit, die spontan Hunger auf Fleisch oder Würstchen bekamen. Dann musste man nur eben den Grill anmachen und was raufhauen. Wir haben uns meistens zusammen hingesetzt, uns unterhalten und dies auch viel mit anderen Gruppen.

Um 24:00 Uhr ging es los mit dem Rutsch Wettbewerb, in diesem ging es darum so schnell wie möglich die Treppe hochzulaufen und die 50 m Rutsche runter zu rutschen, danach musste der Starter so schnell es geht zum Startpunkt zurückkehren.

Je Später es wurde, umso weniger konnten noch Schwimmen, da es mit der Zeit anstrengend wurde. Eine unserer Schiedsrichterin ist eingesprungen, für eine Schwimmerin, welcher es nicht gut ging. Gegen 5:00 Uhr waren wir noch 4 Schwimmer. Als es dann zum Endspurt ging , es war ca. 7:00 Uhr, waren es nur noch 3 Schwimmer. Um 8:00 war das Schwimmen dann zu Ende und wir waren alle sowas von fertig mit der Welt. Einen großen Respekt von uns allen an Pascal der 8-mal für unser Team geschwommen ist. Eine super Leistung!

Danach haben wir mit den anderen Gruppen, das Gelände wieder auf Vordermann gebracht und um 9:00 Uhr gab es für uns alle ein gemeinsames Frühstück. Um 10:00 Uhr war dann die Siegerehrung. Wir haben den 10. Platz gemacht mit 23750 Meter. Auch wenn wir Letzte geworden sind: Wir hatten unseren Spaß und das war das Wichtigste für uns. Danach haben wir noch alle zusammen ein Gruppenfoto gemacht und dann sind wir alle nach Hause gefahren.

Wir wollen hiermit noch ein Mal ein großes Dankeschön an das DLRG Twistringen für die Einladung aussprechen und wir kommen gerne wieder!

Einige von uns sind direkt weiter gefahren zum Tag der offenen Tür in die Rettungswachen in Leeste.